Aus der Gartenlaube ins World Wide Web – Storytelling im Fotojournalismus
September 21, 2017 — 21:40

Ob aus Abenteuerlust oder dem Willen, die Welt besser zu machen, seit die Fotografie erfunden wurde, nutzen Lichtbildner das Medium, um dem staunenden Publikum von ihren Erlebnissen zu berichten. Seitdem die Reportage auf Grund des Niedergangs der Massenillustrierten immer weniger Raum in den Printmedien findet, erlebt sie in den Onlinemedien eine Wiedergeburt. Der Beitrag erschien in: Schach, Annika; Storytelling; Springer Gabler; Wiesbaden; 2017